Einschulung zum neuen Schuljahr 2020/ 2021



Jedes angemeldete Kind wird nach den Sommerferien eingeschult. Dies ist unabhängig von einem vorliegenden schulärztlichen Gutachten. In den nächsten Tagen werden die Aufnahmebescheide versandt. Sobald uns Handlungsanweisungen für die Zeit nach den Sommerferien vorliegen, werden wir Sie schriftlich darüber informieren, wie genau die Schule für ihr Kind beginnt. Diese Informationen erhalten Sie zusammen mit der Klasseneinteilung und den Materiallisten.







Hinweise zum Corona-Virus an unserer Grundschule

- Stand 20.05.2020 -



Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir, die Lehrer der Grundschule Linnich, haben einen fotografischen Gruß für euch erstellt, den Ihr über diesen Link herunterladen könnt und wir hoffen, uns bald wieder in der Schule treffen zu können. Viele Grüße!



Liebe Eltern,

Sie haben nun Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichtes, die Gruppeneinteilung und die Daten des Präsenzunterrichtes ihrer Kinder bekommen. Den Elternbrief sowie den aktuellen Stundenplan haben wir für Sie verlinkt. 
Weitere Informationen, z. B. die Zeugnisse betreffend, geben wir weiter, sobald diese uns vorliegen.


Notbetreuung
Die Notbetreuung findet ab dem 12.05.2020 für alle Kinder in den Räumen der OGS statt und kann nur nach vorheriger Absprache mit der Schulleitung in Anspruch genommen werden, soweit mindestens ein Elternteil in Organisationen/ Einrichtungen/ Unternehmen der kritischen Infrastruktur beruflich tätig und dort unabkömmlich ist und eine private Betreuung nicht gewährleistet werden kann. Die Erklärung des Elternteils und des Arbeitgebers müssen in der Schule schriftlich vorliegen. Das Formular können Sie sich unter diesem Link herunterladen.
Die Kinder können jeden Werktag in der Zeit von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr betreut werden, unabhängig davon, ob sie einen OGS-Platz haben oder nicht.
Wenn Sie Ihr Kind für die Notbetreuung gemeldet haben, teilen Sie uns Änderungen der Tage, die Sie in Anspruch nehmen, bitte rechtzeitig mit. Sollte Ihr Kind krank sein, darf es nicht in die Betreuung kommen. In diesem Fall melden Sie es bitte auf den üblichen Wegen krank.



Lernangebote für die Zeit des Unterrichtsausfalls

„Die Lernaufgaben sollen an den Unterricht anknüpfen. (…) Klarstellend sei darauf hingewiesen, dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden ist, der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der Schülerinnen und Schüler verlagert. Es gilt für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern) Augenmaß zu bewahren.“ (Zitat aus der Mail des Ministeriums)
Es wird vorrangig ein wiederholendes und festigendes Angebot bereitgestellt. Die konzentrierte Arbeitszeit sollte im 1. und 2. Schuljahr 60 min und im 3. und 4. Schuljahr 90 min umfassen. Die Verantwortung der Weitergabe liegt bei den Klassenleitungen. Diese werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.



Erreichbarkeit der Schule

Das Büro der Schule ist jeden Tag von 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt. Darüber hinaus können Sie – wie gewohnt – eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen (Tel: 0 24 62 - 90 12 30) oder uns per Mail erreichen: info@grundschule-linnich.de oder schulleitung@grundschule-linnich.de 


Bleiben Sie gesund!
Susanne Kösters, Schulleiterin

© 2020 | Grundschule Linnich